Sie sind hier: Home > Regional >

SPD-Nachwuchs sieht GroKo als Grund für Wahlschlappe

München  

SPD-Nachwuchs sieht GroKo als Grund für Wahlschlappe

14.10.2018, 23:03 Uhr | dpa

SPD-Nachwuchs sieht GroKo als Grund für Wahlschlappe. SPD Logo

Logo der SPD. Foto: Christoph Schmidt/Archiv (Quelle: dpa)

Die herbe Wahlniederlage der SPD bei der Landtagswahl führen die bayerischen Jusos auf die GroKo in Berlin zurück. "Die Koalition mit CDU/CSU war ein Fehler und dies bewahrheitet sich nun in aller Härte für uns an diesem Wahlabend", teilte Stefanie Krammer vom SPD-Nachwuchs am Sonntag in München mit. Die Koalition zu beenden sei der einzig logische Schluss. "Nur so können wir uns voll und ganz auf die Aufarbeitung der Ergebnisse und den Erneuerungsprozess konzentrieren", sagte Krammer.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal