Sie sind hier: Home > Politik >

Bauernverband: MV muss im Bundesrat Wolfs-Antrag zustimmen

Neubrandenburg  

Bauernverband: MV muss im Bundesrat Wolfs-Antrag zustimmen

18.10.2018, 11:11 Uhr | dpa

Bauernverband: MV muss im Bundesrat Wolfs-Antrag zustimmen. Wolf

Ein Wolf (Canis Lupus Lupus), aufgenommen in einem Gehege des Biotopwildpark Anholter Schweiz. Foto: Bernd Thissen/Archiv (Quelle: dpa)

Der Landesbauernverband Mecklenburg-Vorpommern hat die Landesregierung aufgefordert, am Freitag im Bundesrat einem Antrag zum Umgang mit dem wachsenden Wolfsbestand zuzustimmen. Brandenburg, Sachsen und Niedersachsen wollen, dass die Bundesregierung ein Konzept erarbeitet, das auch die Jagd auf die Tiere ermöglicht. Verbandsvize Manfred Leberecht sagte am Donnerstag: "Wir Weidetierhalter hätten uns gewünscht", dass sich auch Mecklenburg-Vorpommern aktiv an der Ausarbeitung des Antrags beteiligt hätte.

Der Wolf beeinflusse das Leben der Landmenschen auf vielfältige Weise. Der Bauernverband bezweifelt, dass der strenge Schutzstatus für den Wolf noch angemessen ist. Der Status werde bisher alle sechs Jahre überprüft. Das sei angesichts der Entwicklung nicht oft genug. 2011 habe es in Deutschland noch 12 Wolfsrudel, 6 Paare und 4 Einzeltiere gegeben, 2017 waren es 56 Rudel, 19 Paare und 2 Einzeltiere mit insgesamt 215 Welpen.

In dem Antrag wird auch eine Änderung der Förderbedingungen verlangt: Bisher können laut EU-Recht nur 80 Prozent der Kosten für Schutzmaßnahmen gefördert werden. Die Bundesregierung solle in Verhandlungen mit der EU-Kommission versuchen, die vollständige Kostenübernahme durchsetzen. Leberecht mahnte, die Weidetierhaltung könne verloren gehen, wenn es nicht gelinge, die Tiere zu schützen. Die Weiden und offene Landschaften seien auch Lebensraum für Bodenbrüter, Insekten und viele andere Arten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018