Sie sind hier: Home > Regional >

Räderdiebe nehmen Autohäuser ins Visier

Singen (Hohentwiel)  

Räderdiebe nehmen Autohäuser ins Visier

18.10.2018, 13:29 Uhr | dpa

Drei Männer sollen sich auf den Diebstahl von Autorädern und Tuningteilen spezialisiert und so Beute im Wert von rund 70 000 Euro gemacht haben. Die hochwertigen Gegenstände sollen sie nach Angaben der Polizei vom Donnerstag aus Autohäusern in Singen, Aach und Stockach (Landkreis Konstanz) entwendet haben. Auch der Parkplatz der Messe Friedrichshafen findet sich auf der Liste der Tatorte - hier habe sich während der Tuning World zahlreich Gelegenheit geboten, so die Polizei. Beamte einer eigens gegründeten Ermittlergruppe nahmen die Tatverdächtigen im Alter von 21, 22 und 26 Jahren Anfang Oktober fest.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal