Sie sind hier: Home > Politik >

Brunsbüttel: Chancen auf LNG-Terminal nicht beeinträchtigt

Brunsbüttel  

Brunsbüttel: Chancen auf LNG-Terminal nicht beeinträchtigt

19.10.2018, 08:17 Uhr | dpa

Brunsbüttel: Chancen auf LNG-Terminal nicht beeinträchtigt. Elbehafen Brunsbüttel

Ein Kesselwaggon mit der Aufschrift "On the move for you: LNG by rail" steht vor der Beladung im Elbehafen. Foto: Bodo Marks/Archiv (Quelle: dpa)

Die Chancen für einen großen Importterminal für flüssiges Erdgas (LNG) in Brunsbüttel stehen nach Einschätzung des Hafens weiterhin gut, obgleich auch Rostock in das Geschäft einsteigen will. "Wir stehen mit Rostock nicht im direkten Wettbewerb um den ersten Importterminal", sagte der Geschäftsführer von Brunsbüttel Ports, Frank Schnabel, der Deutschen Presse-Agentur.

Der russische Energiekonzern Novatek und der belgische Netzbetreiber Fluxys hatten am vergangenen Mittwoch den Pachtvertrag für ein Gelände zum Bau eines LNG-Terminals im Rostocker Hafen unterzeichnet. "Es soll sich dort um einen eher mittleren regionalen Terminal zur ausschließlichen Versorgung des Verkehrssektors handeln", sagte Schnabel. Für den Standort Brunsbüttel und seinen Investor ändere sich dadurch nichts.

Brunsbüttel konkurriert mit Wilhelmshaven und Stade um denn Standort für ein großes LNG-Terminal für den deutschen Markt. Das würde ein Investment von rund 500 Millionen Euro bedeuten. "Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass Brunsbüttel zum einen weiterhin die besten Rahmenbedingungen für die Errichtung eines großen LNG Terminals hat", sagte Schnabel. "Und zum anderen mit dem sehr ernsthaften und engagierten Investor German LNG Terminal GmbH weiterhin im Rennen vorne liegt."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018