Sie sind hier: Home > Regional >

Volleyball-Zweitligist SV Warnemünde: Zweiter Auswärtssieg

Rostock  

Volleyball-Zweitligist SV Warnemünde: Zweiter Auswärtssieg

21.10.2018, 15:10 Uhr | dpa

Die Volleyball-Männer des SV Warnemünde bleiben Tabellenzweite in der 2. Bundesliga Nord. Das Team von Trainer Jozef Janosik feierte am Samstag vor 290 Zuschauern in der Sporthalle Krondorf mit einem 3:1 (23:25, 26:24, 25:22, 25:23)-Sieg beim VC Bitterfeld-Wolfen den zweiten Auswärtssieg der Saison. Warnemünde hat nach fünf Spieltagen ebenso wie Tabellenführer Kieler TV elf Punkte auf dem Konto, allerdings das etwas schlechtere Satzverhältnis gegenüber dem Aufsteiger.

Nach dem verlorenen Auftaktsatz steigerten sich die Warnemünder in einem spannenden Spiel und entschieden die folgenden Durchgänge jeweils knapp für sich. Bester Spieler im Team der Mecklenburger war Außenangreifer Tommy Mehlberg.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal