Sie sind hier: Home > Regional >

FSV Zwickau verspielt gegen Hansa Rostock 2:0-Pausenführung

Zwickau  

FSV Zwickau verspielt gegen Hansa Rostock 2:0-Pausenführung

21.10.2018, 15:50 Uhr | dpa

Der FSV Zwickau hat gegen den FC Hansa Rostock eine Zwei-Tore und damit den vierten Saisonsieg verspielt. Die Sachsen mussten sich am Sonntag mit einem 2:2 (2:0) zufrieden geben. Ronny König (5., 34.) hatte die Gastgeber vor der Pause mit zwei Toren in Führung geschossen. Im zweiten Durchgang kamen die Rostocker durch Merveille Biankadi (47.) und Marcel Hilßner (75.) zum Ausgleich. Beim FSV feierte Torhüter Johannes Brinkies nach einer siebenwöchigen Verletzungspause sein Comeback. Dafür musste Coach Joe Enochs kurzfristig auf Nils Miatke verzichten. Der Außenbahnspieler hatte sich im Abschlusstraining am Knie verletzt. Für ihn rückte Tarsis Bonga in die Startelf. Die Zwickauer erwischten vor 8300 Zuschauern einen optimalen Start. Nach einem Eckball von Christian Bickel köpfte König mit seinem ersten Saisontor früh zum 1:0 ein. Nach dem furiosen Auftakt beruhigte sich das Geschehen wieder, ehe der FSV-Stürmer zum zweiten Mal zur Stelle war. Erneut ging dem Treffer eine Ecke von Bickel voraus. Hansa-Schlussmann Ioannis Gelios konnte den Ball nicht festhalten, so dass König nur abstauben brauchte. Die Rostocker kamen vor der Pause noch zu zwei Chancen, die Cebio Soukou (36.) und Marco Königs (42.) aber nicht nutzen konnten. Mit dem ersten Angriff des zweiten Durchgangs konnten die Gäste durch Biankadi, der aus elf Metern frei zum Schuss kam, verkürzen. Hansa drängte anschließend auf den Ausgleich, der den Rostockern eine Viertelstunde vor dem Ende durch Hilßner gelang.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal