Sie sind hier: Home > Politik >

Feinstaubalarm endet in der Nacht zum Mittwoch

Stuttgart  

Feinstaubalarm endet in der Nacht zum Mittwoch

22.10.2018, 14:51 Uhr | dpa

Feinstaubalarm endet in der Nacht zum Mittwoch. Feinstaubalarm in Stuttgart

Ein Mann geht über eine Fußgängerbrücke, im Vordergrund sind Messgeräte der Feinstaubmessstation zu sehen. Foto: Marijan Murat/Archiv (Quelle: dpa)

Der erste Stuttgarter Feinstaubalarm im Winterhalbjahr endet nach Angaben der Stadt in der Nacht zum Mittwoch. Noch bis einschließlich Dienstag rechnen Experten mit einer Wetterlage, bei der die Luftschadstoffe nicht abziehen oder von Regen aus der Luft gewaschen werden, wie die Stadt am Montag mitteilte.

Bis dahin könne es zu hohen Konzentrationen gesundheitsschädlichen Feinstaubs in Bodennähe kommen. Von Donnerstag bis Samstag etwa wurden die zulässigen Feinstaub-Höchstwerte am als Deutschlands schmutzigste Straßenkreuzung bekannten Neckartor teils deutlich überschritten. Feinstaubalarm gilt in Stuttgart seit dem 15. Oktober.

Feinstaub ist schädlich für die Gesundheit. Die feinen Teilchen können über die Lunge in den Körper gelangen und Atemwegsprobleme und Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems verursachen. An maximal 35 Tagen pro Kalenderjahr darf der EU-Grenzwert von 50 Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter Luft im Tagesmittel überschritten werden. Bisher sind am Neckartor im laufenden Jahr 16 Überschreitungstage fix.

Wie viele während des nun endenden Alarms dazukommen, steht erst nach Auswertung einer genaueren Messmethode fest. Nach den ersten Messungen könnten es drei Tage sein. Feinstaubalarm wird im Winterhalbjahr stets dann ausgerufen, wenn Wetterexperten die Gefahr von Überschreitungen voraussehen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018