Sie sind hier: Home > Regional >

Student klaut Zugbegleiterin das Diensthandy

Lichtenfels  

Student klaut Zugbegleiterin das Diensthandy

22.10.2018, 14:52 Uhr | dpa

Student klaut Zugbegleiterin das Diensthandy. Polizei

Auf der Jacke einer Auszubildenden ist der Schriftzug "Polizei" zu sehen. Foto: Stefan Sauer/Archiv (Quelle: dpa)

Ein 34-Jähriger hat einer Zugbegleiterin in Oberfranken das Diensthandy geklaut, um sich vor Fahrtkosten zu drücken. Er besaß zwar einen Studentenausweis als gültigen Fahrschein, fuhr damit aber weiter als erlaubt, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Als die Zugbegleiterin ihm auf der Strecke von Bamberg nach Lichtenfels ein zusätzliches Ticket ausstellen wollte, schnappte sich der alkoholisierte Mann am Freitag das Diensthandy der Frau. Er bot ihr einen Tausch an: Mobiltelefon gegen Studentenausweis. Die 47-Jährige weigerte sich, und der Mann verschwand mit dem Handy aus dem Regionalzug.

Polizisten ermittelten die Adresse des 34-Jährigen. Dort übergab er ihnen das Telefon und gestand die Tat. Der Student muss sich nun wegen Leistungserschleichung, Nötigung und Diebstahl verantworten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal