Sie sind hier: Home > Politik >

Kanzlerin Merkel setzt Hessen-Wahlkampf fort

Dieburg  

Kanzlerin Merkel setzt Hessen-Wahlkampf fort

23.10.2018, 01:17 Uhr | dpa

Kanzlerin Merkel setzt Hessen-Wahlkampf fort. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Volker Bouffier

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Volker Bouffier (CDU), hessischer Ministerpräsident und CDU-Landesvorsitzender. Foto: Swen Pförtner/Archiv (Quelle: dpa)

CDU-Chefin und Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstützt den Wahlkampf der hessischen Union in der letzten Woche vor der Landtagswahl mit vier Auftritten. Nach Terminen in Kassel und Ortenberg in der Wetterau am Montag wird sie heute zusammen mit Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) im südhessischen Dieburg erwartet. Ihr vierter und letzter Auftritt vor der Landtagswahl am kommenden Sonntag (28. Oktober) ist dann am Donnerstag in Fulda geplant.

Die AfD hat eine geplante Demonstration gegen Merkel in Dieburg abgesagt. Der Landesvorsitzende Robert Lambrou begründete dies mit der Sorge, dass sich Linksradikale als Rechtsextremisten ausgäben und gezielt den Hitlergruß zeigten, um die AfD zu diskreditieren. Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat zu einer Demonstration gegen die AfD aufgerufen (17.00 Uhr). Erwartet werden nach Angaben des Ordnungsamtes einige hundert Teilnehmer. Die AfD habe ihre Absage bei der Stadt nicht begründet.

Bouffier will als Spitzenkandidat der Union erneut Regierungschef in Hessen werden. Sein Herausforderer von der SPD ist Thorsten Schäfer-Gümbel.

Nach den jüngsten Umfragen von ARD und ZDF verlieren CDU und SPD an Zustimmung in der hessischen Bevölkerung. Der Höhenflug der Grünen hält dagegen an. Die Wahlforscher sahen die Union abgerutscht bei 26 Prozent, die SPD bei 20 beziehungsweise 21 Prozent und die Grünen bei 20 sowie 22 Prozent. Linke, FDP und AfD können demnach voraussichtlich mit einem Einzug in den Landtag in Wiesbaden rechnen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018