Sie sind hier: Home > Regional >

Reformationstag: Im ganzen Norden staatlicher Feiertag

Schwerin  

Reformationstag: Im ganzen Norden staatlicher Feiertag

23.10.2018, 12:56 Uhr | dpa

Reformationstag: Im ganzen Norden staatlicher Feiertag. Landesbischof Gerhard Ulrich

Landesbischof Gerhard Ulrich. Foto: Jens Büttner/Archiv (Quelle: dpa)

Am bevorstehenden Reformationstag, der erstmals auch in Hamburg und Schleswig-Holstein ein staatlicher Feiertag ist, lädt die Nordkirche zu Veranstaltungen im ganzen Norden ein. In Mecklenburg-Vorpommern, wo der 31. Oktober bereits seit 1990 ein Feiertag ist, findet der zentrale Reformationsempfang mit rund 150 Gästen aus Politik und Gesellschaft statt, wie die Bischofskanzlei der Nordkirche am Dienstag in Schwerin mitteilte.

Erwartet wird dazu im Pommerschen Landesmuseum Greifswald unter anderem Mecklenburg-Vorpommerns Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU), die innerhalb der Schweriner Landesregierung für Kirchenfragen zuständig ist. Landesbischof Gerhard Ulrich will in einem Vortrag der Frage nachgehen: "Wie bekommen wir eine gnädige Gesellschaft?". Auch in Kiel und Hamburg sind zentrale Veranstaltungen geplant.

Im Februar dieses Jahres haben die Parlamente in Hamburg und Schleswig-Holstein entschieden, den Reformationstag zum Feiertag zu machen. Der Reformationstag erinnert an Martin Luther und seine Veröffentlichung der 95 Thesen im Jahr 1517. Mit seiner Theologie erteilte Luther unter anderem dem damaligen Ablasshandel durch die katholische Kirche eine Absage und leitete die Reformation ein.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal