Sie sind hier: Home > Regional >

Fréderic Verrycken neuer Staatssekretär in Finanzverwaltung

Berlin  

Fréderic Verrycken neuer Staatssekretär in Finanzverwaltung

23.10.2018, 13:53 Uhr | dpa

Der bisherige Berliner SPD-Abgeordnete Fréderic Verrycken ist neuer Staatssekretär in der Senatsfinanzverwaltung. Der Senat ernannte den 41-Jährigen aus Charlottenburg-Wilmersdorf am Dienstag zum Nachfolger von Klaus Feiler (64), der in den Ruhestand ging. Verrycken ist Politikwissenschaftler und arbeitete als Journalist, ehe er 2011 in das Abgeordnetenhaus einzog. Im Parlament war er bisher Vorsitzender des mächtigen Hauptausschusses, der für Haushalt und Finanzen zuständig ist. In der Finanzverwaltung unter Leitung von Senator Matthias Kollatz (SPD) soll sich Verrycken um den Haushalt und die Personalpolitik kümmern. Mit Margaretha Sudhof gibt es dort noch eine weitere Staatssekretärin.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal