Sie sind hier: Home > Regional >

CDU Brandenburg: Berliner Koalition muss liefern

Potsdam  

CDU Brandenburg: Berliner Koalition muss liefern

28.10.2018, 19:11 Uhr | dpa

Nach der Landtagswahl in Hessen erhöht die CDU in Brandenburg den Druck auf die schwarz-rote Berliner Koalition. "Jetzt schlägt die Stunde der Wahrheit für die Koalition in Berlin. Sie muss endlich unter Beweis stellen, dass sie bei Themen wie gleichwertigen Lebensverhältnissen, Diesel oder sicheren Herkunftsländern liefern kann. Andernfalls muss sie beendet werden", sagte CDU-Generalsekretär Steeven Bretz am Sonntagabend in Potsdam. "Die Menschen wollen keine ständige Opposition in der Regierung, sondern dass sich um ihre Zukunft gekümmert wird."

In Hessen hat die CDU zwar die meisten Stimmen erhalten, musste aber wie auch die SPD deutliche Verluste hinnehmen. Im rot-rot regierten Brandenburg wird im Herbst 2019 ein neuer Landtag gewählt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal