Sie sind hier: Home > Regional >

Wünschendorfer Logistiker insolvent: Geschäft läuft weiter

Wünschendorf/Elster  

Wünschendorfer Logistiker insolvent: Geschäft läuft weiter

30.10.2018, 17:52 Uhr | dpa

Das Logistikunternehmen Rühmann Transporte mit fast 130 Beschäftigten aus Wünschendorf (Landkreis Greiz) hat Insolvenz angemeldet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte das Amtsgericht Gera Rolf Rombach von der gleichnamigen Kanzlei, wie am Dienstag mitgeteilt wurde. Der Geschäftsbetrieb soll den Angaben zufolge unverändert weiterlaufen. Bei der geplanten Sanierung unterstützt der Leipziger Rechtsanwalt Christian Krönert von der auf Unternehmenssanierung spezialisierten Kanzlei Voigt Salus die Firma als Generalbevollmächtigter.

Das Unternehmen habe einen gesunden operativen Kern und profitiere von seiner langjährigen Kundenbindung und hochmotivierten Mitarbeitern, hieß es. "Daher halte ich eine Sanierung des Unternehmens mit den Mitteln des Insolvenzrechts für sehr erfolgversprechend", erklärte Krönert. Inhaber Bert Rühmann hatte sein Unternehmen 1990 gegründet. Es ist auf Belieferung von Zentrallagern diverser Handelsketten spezialisiert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal