Sie sind hier: Home > Regional >

Neue Direktorin des RGZM tritt Amt an

Mainz  

Neue Direktorin des RGZM tritt Amt an

03.11.2018, 01:12 Uhr | dpa

Neue Direktorin des RGZM tritt Amt an. Alexandra Busch

Alexandra Busch steht vor einer Fotogalerie ihrer Vorgänger. Foto: RGZM-Mainz-Fotowerkstatt (Quelle: dpa)

Das Römisch-Germanische Zentralmuseum (RGZM) in Mainz feiert morgen den Amtsantritt seiner neuen Generaldirektorin Alexandra Busch. Zu dem Festakt werden unter anderem der rheinland-pfälzische Wissenschaftsminister Konrad Wolf (SPD) und der Präsident der Leibniz-Gemeinschaft, Matthias Kleiner erwartet. Bereits davor lädt das Forschungsmuseum zu einem Familientag (ab 11.00 Uhr) im Museum für Antike Schifffahrt ein.

Die 43-jährige Archäologin war bisher als Forschungsdirektorin am Römisch-Germanischen Zentralmuseum tätig. Alexandra Busch ist Nachfolgerin von Generaldirektor Falko Daim, der sich Ende Februar in den Ruhestand verabschiedet hatte.

Das Museum bereitet zurzeit den Umzug in ein neues Zentrum vor. Ersteinrichtung und Probebetrieb des neuen Gebäudes sind für die erste Hälfte 2020 geplant. Das Römisch-Germanische Zentralmuseum ist Teil der Leibniz-Gemeinschaft und sieht seine Aufgabe im Dreiklang von Forschung, Sammlung und Vermittlung.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal