Sie sind hier: Home > Regional >

Sachsens bester Nachwuchsredner kommt aus Meißen

Dresden  

Sachsens bester Nachwuchsredner kommt aus Meißen

05.11.2018, 15:01 Uhr | dpa

Friedrich Reichel (18) aus Meißen hat am Wochenende das Jugend-Redeforum in Sächsischen Landtag gewonnen. Der Schüler konnte sich gegen 35 Mitstreiter aus den Klassen acht bis zwölf durchsetzen, wie der Landtag am Montag mitteilte. Eine Jury bewertete die Fähigkeiten der Jugendlichen in mehreren Runden. Zuerst diskutierten die Teilnehmer in Gruppen über aktuelle politische Themen. Anschließend mussten sie im Plenarsaal eine kurze Rede halten.

Bereits zum 16. Mal veranstaltete der Sächsische Landtag das Jugend-Redeforum. Daran nahmen nicht nur Schulen aus Sachsen, sondern auch einige weitere aus Brandenburg und Thüringen teil. Sven Richter aus Zwickau und Johann Olenitsch aus Bautzen holten dieses Jahr jeweils den zweiten und dritten Platz.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal