Sie sind hier: Home > Regional >

Unterschriften gegen weiteren Gipsabbau im Südharz

Sondershausen  

Unterschriften gegen weiteren Gipsabbau im Südharz

08.11.2018, 16:54 Uhr | dpa

Unterschriften gegen weiteren Gipsabbau im Südharz. Streit um Gipsabbau in Thüringen

In einem Tagebau des Bergwerkunternehmens CASEA wird bei Ellrich (Thüringen) Gips abgebaut. Foto: Martin Schutt/Archiv (Quelle: dpa)

Umweltschützer wehren sich gegen die Reservierung weiterer Flächen für den Gipsabbau im Südharz. Der Entwurf des neuen Regionalplans für Nordthüringen sehe neben Gebietserweiterungen von 87 Hektar zwei weitere sogenannte Vorranggebiete von 68 Hektar für den Gipsbergbau vor, teilte der Bund für Umwelt und Naturschutz in Deutschland (BUND) am Donnerstag mit. Damit drohe eine weitere Zerstörung der wertvollen Gipskarstlandschaft im Südharz. Laut BUND liegen die Erweiterungsflächen zwischen zwei Naturschutzgebieten. Der Verband hat nach eigenen Angaben mehr als 2000 Unterschriften gegen den Planungsentwurf gesammelt.

Der Gipsabbau in Nordthüringen ist seit Jahren umstritten. Mehrfach hatten sich Gerichte mit Klagen von Bergbaufirmen beschäftigt. Der Abbau darf nur auf dafür im Regionalplan ausgewiesenen Flächen betrieben werden. Den Plan beschließt die regionale Planungsversammlung, zu der unter anderem die Landkreise Eichsfeld, Nordhausen, Kyffhäuser und Unstrut-Hainich gehören.

Erst vor kurzem hatte das Landesverwaltungsamt das knapp 20 Hektar große Gipskarst-Gebiet Winkelberg unter Naturschutz gestellt, um das Gebiet der Rüdigsdorfer Schweiz vor Beeinträchtigungen durch den Bergbau zu bewahren.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal