Sie sind hier: Home > Politik >

Zahnarzt bestreitet Anti-Falten-Behandlung

Düsseldorf  

Zahnarzt bestreitet Anti-Falten-Behandlung

09.11.2018, 01:06 Uhr | dpa

Zahnarzt bestreitet Anti-Falten-Behandlung. Landgericht und Amtsgericht Düsseldorf

Das Landgericht und Amtsgericht Düsseldorf. Foto: Jan-Philipp Strobel/Archiv (Quelle: dpa)

Ein Düsseldorfer Zahnarzt hat vor Gericht bestritten, Patienten mit Anti-Falten-Spritzen behandelt zu haben. Die Vorwürfe seien falsch, sagte der 57-Jährige am Freitag in dem Verfahren am Amtsgericht Düsseldorf. Er habe seit seiner letzten Verurteilung im Jahr 2013 niemanden mehr mit dem Nervengift Botox behandelt. Der Dentist war als Wiederholungstäter mehrfach zu Geldstrafen von bis zu 18 000 Euro verurteilt worden.

Staatsanwalt Uwe Kessel wirft dem Mann vor, von 2014 bis 2015 in vier Fällen bei zwei Eheleuten Botox und Hyaluron in Lippen, Stirn, Nase und Wangen gespritzt zu haben, obwohl er dazu als Zahnarzt nicht befugt gewesen sei.

Sein einstmals bester Freund und dessen Frau wollten sich mit der Falschbeschuldigung an ihm rächen, behauptete dagegen der 57-Jährige. "Ich habe dem Mann damals einen Kontakt zu einem Stammzellforschungsinstitut gemacht. Das ist inzwischen pleite." Sein Bekannter habe dabei einen fünfstelligen Verlust erlitten.

"Ich habe weder die Frau noch deren Mann mit Botox behandelt", beteuerte der Angeklagte. Er habe seine Zulassung als Arzt verloren und sei schon länger "für Pharmafirmen als Referent weltweit unterwegs".

Die Botox-Behandlungen führe in seinen Düsseldorfer Praxisräumen schon seit Jahren eine dazu befugte Allgemeinmedizinerin durch. Um das zu klären, sollen nun Zeugen gehört werden. Der Prozess wird am 19. November fortgesetzt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018