Sie sind hier: Home > Politik >

Messerangriff im Jobcenter: Siebeneinhalb Jahre Haft

Essen  

Messerangriff im Jobcenter: Siebeneinhalb Jahre Haft

09.11.2018, 17:12 Uhr | dpa

Messerangriff im Jobcenter: Siebeneinhalb Jahre Haft. Schild vor Gerichtsgebäude in Essen

Das Gebäude in dem das Landgericht, Amtsgericht und Arbeitsgericht Essen untergebracht sind. Foto: Bernd Thissen/Archiv (Quelle: dpa)

Nach einem Messerangriff im Jobcenter Hattingen ist ein psychisch kranker Mann zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Ins Gefängnis muss der 38-Jährige aber nicht. Die Richter am Essener Landgericht haben am Freitag die sofortige Unterbringung in der geschlossenen Psychiatrie angeordnet. Der Angeklagte hatte am 4. Dezember 2017 einen Sachbearbeiter aufgesucht und sofort mit einem Küchenmesser zugestochen. Das Opfer erlitt schwerste Verletzungen im Bauchbereich. Das Leben des 59-jährigen Mannes konnte nur durch eine Notoperation gerettet werden. "Er hat um sein Leben gekämpft", sagte Richter Jörg Schmitt.

Laut Urteil leidet der Angeklagte unter paranoider Schizophrenie. Er wittere ständig Verschwörungen und habe Halluzinationen. Im Prozess hatte er die Tat zwar gestanden, eine Tötungsabsicht aber bestritten. Die Richter gehen jedoch davon aus, dass der 38-Jährige den Tod des Jobcenter-Mitarbeiters zumindest billigend in Kauf genommen hat.

Dem Angeklagten waren wegen fehlender Kooperation die Leistungen gestrichen worden. Er hatte auf die Briefe des Jobcenters nicht mehr reagiert und Gesprächstermine verstreichen lassen. Trotz guter Ausbildung war der 38-Jährige ins Obdachlosenmilieu abgerutscht. Das Urteil lautet auf versuchten Mord.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018