Sie sind hier: Home > Regional >

Sozialdemokrat Eitz wird Bürgermeister von Freigericht

Freigericht  

Sozialdemokrat Eitz wird Bürgermeister von Freigericht

11.11.2018, 20:20 Uhr | dpa

Neuer Bürgermeister von Freigericht im Main-Kinzig-Kreis wird der Sozialdemokrat Albrecht Eitz. Bei der Stichwahl am Sonntag setzte sich der SPD-Kandidat nach Angaben der Gemeinde mit 59,2 Prozent der Stimmen gegen seinen unabhängigen Konkurrenten Mirko Wolf durch. Bei der eigentlichen Bürgermeisterwahl zwei Wochen zuvor am Tag der hessischen Landtagswahl waren noch zwei weitere Bewerber angetreten: Carmen Brönner (CDU) und Achim Kreis (Grüne). Beide bekamen aber weniger Stimmen als Eitz und Wolf und waren daher aus dem Rennen. Amtsinhaber Joachim Lucas (60) von der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) stellte sich nicht mehr der Wiederwahl. Freigericht liegt an der Landesgrenze zu Bayern und hat 14 500 Einwohner.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal