Sie sind hier: Home > Regional >

Vor allem Schichtarbeiter wollen Arbeitszeit verkürzen

Erfurt  

Vor allem Schichtarbeiter wollen Arbeitszeit verkürzen

12.11.2018, 13:15 Uhr | dpa

Vor allem Schichtarbeiter wollen Arbeitszeit verkürzen. IG Metall

Eine Fahne der Gewerkschaft IG-Metall weht vor blauem Himmel. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv (Quelle: dpa)

Die neuen Möglichkeiten zu kürzeren Arbeitszeiten in der Metall- und Elektroindustrie kommen in Thüringen vor allem bei den Schichtarbeitern gut an. Nach Darstellung der IG Metall vom Montag haben im Freistaat bislang mehr als 2000 Beschäftigte Anträge auf kürzere Arbeitszeiten im kommenden Jahr gestellt. Davon arbeiteten 1500 Schicht, 520 betreuten Kinder und 65 pflegten Angehörige. Sie müssten für acht zusätzliche freie Tage auf eine tariflich vereinbarte Sonderzahlung verzichten, hieß es. Knapp 100 Beschäftigte der Branche wählten außerdem die Möglichkeit, ohne Lohnausgleich und befristet auf zwei Jahre die Wochenarbeitszeit von 35 auf 28 Stunden zu verkürzen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal