Sie sind hier: Home > Regional >

Erste Kegelrobben der Saison auf Helgoland geboren

Ahrensburg  

Erste Kegelrobben der Saison auf Helgoland geboren

14.11.2018, 17:08 Uhr | dpa

Erste Kegelrobben der Saison auf Helgoland geboren. Ein Kegelrobbenbaby neben seiner Mutter

Ein Kegelrobbenbaby liegt neben seiner Mutter auf der Düne der Hochseeinsel Helgoland. Foto: Helgoland Tourismus Service/Verein Jordsand (Quelle: dpa)

Auf der Helgoländer Düne sind die ersten Kegelrobbenbabys der Saison auf die Welt gekommen. Seit dem 4. November wurden bis Mittwoch neun Jungtiere geboren, wie der Verein Jordsand mitteilte. Mehrere hundert Jungtiere würden noch erwartet. Seit der ersten Kegelrobbengeburt im Winter 1996/97 steige die Geburtenzahl der bedrohten Raubtiere jährlich. In der Saison 2017/18 waren 426 Jungtiere gezählt worden. Da der Nachwuchs in den ersten Lebenswochen besonders anfällig sei, sollte mindestens ein Abstand von 30 Metern zu ihm eingehalten werden, mahnte der Verein. Interessierte hätten wieder die Möglichkeit, vom Bohlenweg aus die Aufzucht der Jungen zu beobachten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal