Sie sind hier: Home > Regional >

51-Jähriger bedroht Polizisten mit Säge: Schüsse

Brandenburg an der Havel  

51-Jähriger bedroht Polizisten mit Säge: Schüsse

18.11.2018, 12:52 Uhr | dpa

51-Jähriger bedroht Polizisten mit Säge: Schüsse. Polizei Blaulicht

Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

 Ein 51-Jähriger hat in der Nacht zu Sonntag in der Altstadt von Brandenburg an der Havel zwei Polizisten mit einer Säge bedroht. Die Beamten waren dort zu einem Einsatz und wurden dabei auf den Mann aufmerksam. Sie reagierten zunächst mit Pfefferspray und einem Warnschuss, ein zweiter Schuss in Richtung des Mannes verfehlte ihn, wie die Polizei mitteilte. Schließlich konnte der Mann von eintreffenden Unterstützungskräften überwältigt werden. Dabei wurden drei Polizisten leicht verletzt. Die Mordkommission ermittelt gegen den 51-Jährigen wegen versuchten Totschlags. Zudem prüft die Polizei, ob die Schussabgabe rechtmäßig war.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal