Sie sind hier: Home > Regional >

Auto gerät in Gegenverkehr: vier Schwerverletzte

Oberderdingen  

Auto gerät in Gegenverkehr: vier Schwerverletzte

18.11.2018, 17:38 Uhr | dpa

Auto gerät in Gegenverkehr: vier Schwerverletzte. Polizei

Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Jens Büttner/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einem Unfall zwischen Oberderdingen (Landkreis Karlsruhe) und Sternenfels sind vier Menschen schwer verletzt worden. Ein 31-jähriger Autofahrer sei am Sonntagmittag zu weit nach rechts geraten und habe dann so ruckartig zurückgelenkt, dass er quer zur Fahrtrichtung in den Gegenverkehr schleuderte, teilte die Polizei in Karlsruhe mit. Ein entgegenkommender Wagen prallte in die Seite des von der Spur abgekommenen Autos. Der 31-Jährige und sein 35 Jahre alter Beifahrer wurden schwer verletzt, ebenso die beiden 80 Jahre alten Frauen im anderen Wagen. Die Unfallstrecke war rund drei Stunden gesperrt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal