Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkene Frau auf Rasenmäher von Polizei gestoppt

Trier  

Betrunkene Frau auf Rasenmäher von Polizei gestoppt

23.11.2018, 19:36 Uhr | dpa

Betrunkene Frau auf Rasenmäher von Polizei gestoppt. Polizeikelle

Ein Polizist hält während einer Verkehrskontrolle eine Kelle. Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Eine Frau ist in Trier betrunken auf einem Rasenmäher unterwegs gewesen und hat die Aufmerksamkeit der Polizei geweckt. Die 40-Jährige sei mit ihrem Rasenmähertraktor in der Dämmerung ohne rückwärtige Beleuchtung auf der Straße gefahren. Als Polizisten eines Streifenwagens die Frau kontrollierten, bemerkten sie, dass die Fahrerin zudem "deutlich zu viel Alkohol" getrunken hatte. Ein Atemalkoholtest ergab 1,57 Promille. Die Weiterfahrt wurde ihr untersagt und zudem eine Blutprobe entnommen. Die Frau aus Trier erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal