Sie sind hier: Home > Regional >

Bundeswehr-Logistiker aus Norwegen zurück

Beelitz  

Bundeswehr-Logistiker aus Norwegen zurück

06.12.2018, 14:09 Uhr | dpa

Bundeswehr-Logistiker aus Norwegen zurück. Bundeswehr-Soldaten kehren von Nato-Übung zurück

Soldaten des Logistikbattalions fahren in die Hans-Joachim-von-Zieten-Kaserne am Bundeswehr-Standort Beelitz ein. Foto: Julian Stähle (Quelle: dpa)

Das Logistikbataillon 172 aus Beelitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark ist am Donnerstag nach einer großen Nato-Übung in Norwegen zurückgekehrt. Die 400 Soldaten waren gemeinsam mit weiteren Kräften beauftragt, die Versorgung der 8800 deutschen teilnehmenden Soldaten sicherzustellen, wie die Bundeswehr mitteilte. Bei der Übung "Trident Juncture 2018" waren insgesamt 50 000 Soldaten, rund 130 Flugzeuge, 70 Schiffe und bis zu 10 000 Fahrzeuge beteiligt. Die Beelitzer Soldaten waren bereits seit Anfang September in Norwegen. Die letzten Soldaten sollen an diesem Samstag zurückkehren.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal