Sie sind hier: Home > Regional >

Künstler schnitzt Weihnachtskrippen aus Torf

Saterland  

Künstler schnitzt Weihnachtskrippen aus Torf

09.12.2018, 10:09 Uhr | dpa

Künstler schnitzt Weihnachtskrippen aus Torf. Künstler Karl-Heinz Brinkmann beim Schnitzen

Der Künstler Karl-Heinz Brinkmann schnitzt in seiner Werkstatt eine Weihnachtsfigur aus Torf. Foto: Mohssen Assanimoghaddam (Quelle: dpa)

Der Saterländer Künstler Karl-Heinz Brinkmann malt Bilder, fertigt Radierungen, und er schnitzt Krippen- und Krippenfiguren aus Weißtorf. Ein Werkstoff, der so alt ist wie die Weihnachtsgeschichte selbst. Eine der Krippen ist derzeit wieder beim 23. Kölner Krippenweg zu sehen. Die Idee hatte eigentlich Brinkmanns Bruder, der auf Suche nach einem originellen und kreativen Weihnachtspräsent für seine Kunden war. Seit 2012 entstanden rund 50 Krippen - und mehr sollen es eigentlich auch nicht werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal