Sie sind hier: Home > Regional >

18-Jähriger nach versuchter Tötung festgenommen

Delmenhorst  

18-Jähriger nach versuchter Tötung festgenommen

21.12.2018, 12:01 Uhr | dpa

18-Jähriger nach versuchter Tötung festgenommen. Handschellen

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv (Quelle: dpa)

Ein 18-Jähriger ist nach einer Attacke auf einen 44 Jahre alten Mann in Wildeshausen im Kreis Oldenburg festgenommen worden. Der junge Mann habe mit einem Gegenstand auf seinen Kontrahenten eingeschlagen, teilte die Polizei am Freitag mit. Bei der Tat am Mittwoch wurde das Opfer in der eigenen Wohnung schwer am Kopf verletzt, die Ermittler gehen deswegen von versuchter Tötung aus. Dem Verletzten gelang es, den Angreifer in die Flucht zu schlagen und die Polizei zu verständigen. Zu den Hintergründen der Auseinandersetzung wollten die Beamten keine Angaben machen. Der 44-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr besteht nicht. Die Polizei nahm den 18-Jährigen am Donnerstagnachmittag fest.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal