Sie sind hier: Home > Regional >

24-Jähriger wegen vier Raubüberfällen festgenommen

Marburg  

24-Jähriger wegen vier Raubüberfällen festgenommen

27.12.2018, 10:58 Uhr | dpa

24-Jähriger wegen vier Raubüberfällen festgenommen. Handschellen

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv (Quelle: dpa)

Die Polizei hat einen 24-jährigen Mann festgenommen, der seit Mitte November in Marburg vier bewaffnete Raubüberfälle begangen haben soll. Der Mann wurde am vergangenen Sonntag dem Richter vorgeführt und sitzt seitdem wegen Flucht- und Wiederholungsgefahr in Untersuchungshaft, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten. Der 24-Jährige steht im Verdacht, im Gewerbegebiet Marburg-Wehrda unter anderem ein Bekleidungs- und ein Bettengeschäft ausgeraubt zu haben. Dabei war er jeweils mit einer Schusswaffe oder einer Art Brecheisen bewaffnet und erbeutete Bargeld in drei- bis vierstelliger Höhe.

Am vergangenen Samstag nahmen Zivilbeamte der Kriminalpolizei den sich auffällig verhaltenden Mann im Gewerbegebiet fest. Er trug ein Brecheisen und einen Hammer bei sich. Den Angaben zufolge ist der Tatverdächtige polizeibekannt und lebt in einer Obdachlosenunterkunft, in der weitere Beweise sichergestellt wurden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal