Sie sind hier: Home > Regional >

Unionsfraktionschef Brinkhaus: Lausitz muss Zukunft haben

Spremberg  

Unionsfraktionschef Brinkhaus: Lausitz muss Zukunft haben

03.01.2019, 15:32 Uhr | dpa

Unionsfraktionschef Brinkhaus: Lausitz muss Zukunft haben. Ralph Brinkhaus (CDU)

Ralph Brinkhaus, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, fordert eine Zukunft für die Lausitz. Foto: Kay Nietfeld/Archiv (Quelle: dpa)

Die Lausitz muss nach Auffassung des Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus, auch mit dem Ausstieg aus der Braunkohleverstromung eine Zukunft haben. "Ich habe eines verstanden, dass der Strukturwandel so organisiert werden muss, dass Arbeitsplätze weiter im Fokus stehen", sagte Brinkhaus am Donnerstag vor dem Kraftwerk Schwarze Pumpe (Spree-Neiße).

Mehr als 100 Kraftwerker hatten ihn dort bei seinem ersten Besuch in der Lausitz lautstark mit Trillerpfeifen und Tröten empfangen. Auf Transparenten verlangten sie, dass die Lausitz nicht sterben dürfe.

"Wir brauchen keinen Sozialplan, wir brauchen Arbeitsplätze", betonte der Vorsitzende des Konzernbetriebsrates, Uwe Teubner. Rund 8000 Menschen arbeiten bei dem Lausitzer Tagebau- und Kraftwerksbetreiber Leag. Bis Anfang Februar will die von der Bundesregierung eingesetzte Kohlekommission ihr Konzept für einen Ausstieg aus der Braunkohle vorlegen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal