Sie sind hier: Home > Regional >

Waffenfund nach Gestank aus Wohnung

Apolda  

Waffenfund nach Gestank aus Wohnung

06.01.2019, 11:12 Uhr | dpa

Waffenfund nach Gestank aus Wohnung. Polizei

Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Jens Büttner/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einem Polizeieinsatz wegen strengen Geruchs aus einer Wohnung sind in Apolda Schreckschusswaffen, Munition und Messer entdeckt worden. Anwohner hatten am Samstag Polizei und Feuerwehr alarmiert, nachdem sie vermeintlichen Gasgeruch wahrgenommen hatten. Nach dem Öffnen der Wohnung habe sich herausgestellt, dass diese total vermüllt und verwahrlost ist, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Der 28-jährige Wohnungsinhaber, der während des laufenden Einsatzes hinzukam, entschuldigte sich den Angaben zufolge für den Zustand seiner Behausung. Um eine Anzeige wegen des illegalen Waffenbesitzes kam er jedoch nicht herum. Da in der Wohnung auch Betäubungsmittel entdeckt worden waren, erhielt er auch dafür eine Anzeige.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal