Sie sind hier: Home > Regional >

Innenminister Herrmann zu Ribéry: "Muss Vorbild sein"

München  

Innenminister Herrmann zu Ribéry: "Muss Vorbild sein"

07.01.2019, 12:17 Uhr | dpa

Innenminister Herrmann zu Ribéry: "Muss Vorbild sein". Joachim Herrmann

Joachim Herrmann (CSU), Innenminister von Bayern, blickt im bayerischen Landtag in die Kamera. Foto: Matthias Balk/Archiv (Quelle: dpa)

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat Fußballprofi Franck Ribéry nach dessen Social-Media-Skandal um ein vergoldetes Steak gerügt. "Wenn man von dieser Prominenz in der Öffentlichkeit lebt, dann muss man auch ein Stück Vorbild sein", sagte der Politiker am Montag in einem Video-Interview bei bild.de angesprochen auf den Vorfall vom Wochenende. Der Spieler des FC Bayern hatte am Samstag im Internet wüste Beleidigungen verbreitet und dafür vom Verein eine "sehr hohen" Geldstrafe erhalten.

Auslöser des Eklats war ein Video, das den Franzosen dabei zeigt, wie er in einem Restaurant ein mit Blattgold überzogenes Steak erhält. Dafür wurde er im Internet kritisiert, woraufhin er wiederum mit einer obszönen Schimpftirade reagierte. "Was Ribéry isst, das muss er selbst entscheiden", sagte Herrmann. "Was nicht akzeptabel ist, in welcher Wortwahl er sich dann mit Kritikern auseinandersetzt." Die Tweets waren am Montag immer noch auf Ribérys Seite zu sehen.

Der Innenminister, der Fan des FC Bayern ist, lobte den deutschen Rekordmeister dafür, seinen Spieler so schnell "zur Rechenschaft gezogen" zu haben. Auf die Frage, ob der 35 Jahre alte Franzose nicht hätte rausgeworfen werden sollen, antwortete er: "Jetzt muss man das auch nicht überbewerten, (...) wenn sich einer emotional äußert." Er hoffe, "dass wir da möglichst schnell wieder Ruhe reinkriegen".

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe