Sie sind hier: Home > Regional >

Neue Güterverkehrslinie zwischen Kiel und Oslo

Kiel  

Neue Güterverkehrslinie zwischen Kiel und Oslo

11.01.2019, 15:37 Uhr | dpa

Neue Güterverkehrslinie zwischen Kiel und Oslo. Frachtfähre "Color Carrier" in Kiel

Begleitet von einem wasserspritzenden Schlepper nimmt die Frachtfähre "Color Carrier" Kurs auf den Norwegenkai. Foto: Carsten Rehder (Quelle: dpa)

Mit einem neuen Frachtschiff ist der Güterverkehr zwischen Deutschland und Norwegen ausgebaut worden. Die Fähre "Color Carrier" der norwegischen Reederei "Color Line" lief am Freitag erstmals in den Kieler Hafen ein und wurde zur Feier des Tages von einem Hafenschlepper mit Wasserfontänen bespritzt.

Die "Color Carrier" soll sechs Mal pro Woche Frachtcontainer auf der Strecke zwischen Kiel und Oslo transportieren und eröffnet damit die erste eigenständige Güterverkehrslinie zwischen den beiden Städten. Bereits seit Jahren befördert die Reederei Güter außerdem auf den beiden Passagierfähren "Color Fantasy" und "Color Magic". Mit der neuen Fähre soll die Kapazität des "Color Line"-Warentransports auf der Strecke verdoppelt werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal