Sie sind hier: Home > Regional >

Wieder Feuer in Justizvollzugskrankenhaus

Fröndenberg/Ruhr  

Wieder Feuer in Justizvollzugskrankenhaus

12.01.2019, 15:28 Uhr | dpa

Wieder Feuer in Justizvollzugskrankenhaus. Feuerwehr-Löschfahrzeug

Ein Feuerwehr-Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv (Quelle: dpa)

Nach einem tödlichen Brand im Justizvollzugskrankenhaus (JVK) in Fröndenberg ist in einer Zelle erneut ein Feuer ausgebrochen. Papier und ein Schlafanzug hätten am Samstagvormittag gebrannt und einen 20 Jahre alten Häftling leicht verletzt, sagte ein Polizeisprecher. "Es ist relativ glimpflich ausgegangen." Die Kripo ermittle. Zuvor hatte die "WAZ" berichtet. Im Dezember war ein 24 Jahre alter Patient eine Woche nach einem Feuer im JVK gestorben. Seine Kleidung hatte Feuer gefangen, der Mann erlitt schwere Brandverletzungen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal