Sie sind hier: Home > Regionales >

IG Metall: Angebot in Textil-Tarifverhandlungen "mickrig"

Neu-Ulm  

IG Metall: Angebot in Textil-Tarifverhandlungen "mickrig"

16.01.2019, 17:17 Uhr | dpa

IG Metall: Angebot in Textil-Tarifverhandlungen "mickrig". Eine Fahne der IG Metall

Eine mit einem Handschuh bekleidete Hand rollt vor einem Tagungshotel eine Fahne der IG Metall aus. Foto: Stefan Puchner (Quelle: dpa)

Im Tarifkonflikt für rund 100 000 Textilbeschäftigte in Westdeutschland zeichnet sich keine rasche Lösung ab. Die Arbeitgeber boten einen Anstieg der Löhne und Gehälter von 3,4 Prozent über einen Zeitraum von 28 Monaten an und damit weniger als von den Gewerkschaften gefordert. Angesichts der wirtschaftlichen Lage in der Branche brauche es mehr denn je einen maßvollen und mittelstandstauglichen Abschluss, sagte der Verhandlungsführer des Gesamtverbands der deutschen Textil- und Modeindustrie, Markus Simon, am Mittwoch nach Gesprächen im bayerischen Neu-Ulm.

Für IG-Metall-Verhandlungsführer Manfred Menningen ist das Angebot "in der Summe zu mickrig". Auch die von den Arbeitgebern angepeilte Laufzeit sei zu lang. Die IG Metall hatte zum Auftakt 5,5 Prozent mehr Geld innerhalb von zwölf Monaten und höhere Arbeitgeberbeiträge zur Altersteilzeit gefordert. Außerdem sollten die Beschäftigten eine Wahloption erhalten, statt Einkommenserhöhungen mehr freie Tage nehmen zu können. Die Arbeitgeber lehnen nicht nur die Höhe der Gehaltsforderung, sondern auch die Freizeitoption ab.

Die aktuellen Verträge laufen zum 31. Januar 2019 aus. Die Verhandlungen werden am 12. Februar in Bielefeld fortgesetzt. In Neu-Ulm waren am Mittwoch laut Gewerkschaft mehr als 250 Beschäftigte zu einer Kundgebung im Vorfeld der Verhandlungen zusammengekommen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe