Sie sind hier: Home > Regionales >

Feuer in Flüchtlingsheim: Bewohner durften am Abend zurück

Hannover  

Feuer in Flüchtlingsheim: Bewohner durften am Abend zurück

18.01.2019, 05:49 Uhr | dpa

Feuer in Flüchtlingsheim: Bewohner durften am Abend zurück. Blick von außen durch ein zerstörtes Fenster des Flüchtlingsheims

Ein Feuerwehrmann steht in einem ausgebrannten Zimmer in einer Flüchtlingsunterkunft. Foto: Julian Stratenschulte (Quelle: dpa)

Nach einem Feuer in einem Flüchtlingsheim in Hannover durften fast alle der rund 90 Bewohner kurze Zeit später wieder in das Haus zurückkehren. Nach Feuerwehrangaben waren nur das Brandzimmer und die angrenzenden Räume am Donnerstagabend zunächst nicht mehr bewohnbar. Mehrere Menschen wurden deshalb zunächst in einem anderen Heim untergebracht, wie ein Sprecher in der Nacht zu Freitag sagte.

Der Brand war am Donnerstagabend im Erdgeschoss ausgebrochen. Das dreistöckige Gebäude wurde evakuiert. Eine junge Frau und zwei Kinder hätten sich in den betroffenen Räumlichkeiten befunden, sagte ein Polizeisprecher. Die Frau war mit einer leichten Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gekommen, wo sie dem Sprecher zufolge aber nicht lange bleiben musste. Die beiden Kinder wurden laut Feuerwehr vorsorglich von einem Notarzt untersucht. Sie konnten demnach aber unverletzt vor Ort bei ihrer Mutter bleiben.

Weil es kalt war und zu regnen begann, betreuten Einsatzkräfte und Heimmitarbeiter die unverletzten Bewohner während der Löscharbeiten in einem Bus der Feuerwehr und im Foyer des Hauses. Das Feuer war schnell gelöscht. Mehr als 60 Einsatzkräfte waren im Einsatz. Die Brandursache sowie die Schadenshöhe waren zunächst unklar. Augenzeugen berichteten von geborstenen Scheiben und schwarzen Wänden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe