Sie sind hier: Home > Politik >

Berlin Volleys: Mit breiter Brust gegen den Vorletzten

Berlin  

Berlin Volleys: Mit breiter Brust gegen den Vorletzten

18.01.2019, 09:38 Uhr | dpa

Berlin Volleys: Mit breiter Brust gegen den Vorletzten. Berlin Volleys

Berlins Trainer Cedric Enard (r) instruiert kurz vor Spielende seine Mannschaft. Foto: Rainer Jensen/Archiv (Quelle: dpa)

Nur vier Tage nach dem Auftritt in der Champions League wartet auf die Berlin Volleys wieder der Bundesliga-Alltag. Im Heimspiel gegen einen vermeintlich leichten Gegner wie den Tabellenvorletzten Grizzlys Giesen will die Mannschaft am Sonntag (16.00 Uhr) ihre 0:3-Pleite in der Königsklasse gegen Polens Meister Skra Belchatow vergessen machen. "Wir müssen an die Aufgabe mit breiter Brust herangehen", fordert Mannschaftskapitän Sebastian Kühner. Im Hinspiel in Hildesheim behaupteten sich die Berliner locker mit 3:0, hinken aber in der Liga als Tabellenfünfter den eigenen Ansprüchen noch weit hinterher.

Als runderneuerte Mannschaft hatten die Volleys in dieser Saison lange mit Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen. Damit sollte nach Kühners Ansicht nun Schluss sein. "Die Saison ging im Oktober los. Jetzt ist Januar. Da müssen wir langsam auch mal zeigen, dass wir angekommen sind in der Bundesliga", erklärte der 31-jährige Zuspieler. Er sieht die große Chance, dass sich die BR Volleys für die am 30. März beginnenden Playoffs noch eine weitaus bessere Ausgangsposition verschaffen, denn "so groß ist unser Abstand zu den Mannschaften nicht, die in der Tabelle vor uns liegen".

Hoffnung macht den BR Volleys, dass Libero Nicolas Rossard nach seiner Fingerfraktur gegen Belchatow schon wieder zu Kurzeinsätzen kam. Außen-Annahmespieler Moritz Reichert hat nach seinem Bauchmuskelfaserriss bereits wieder das Training aufgenommen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019