Sie sind hier: Home > Regional >

Wirtschaft blickt skeptischer in die Zukunft

Hannover  

Wirtschaft blickt skeptischer in die Zukunft

18.01.2019, 13:49 Uhr | dpa

Wirtschaft blickt skeptischer in die Zukunft. Einkäufe

Zwei Personen tragen Einkaufstaschen. Foto: Monika Skolimowska/Archiv (Quelle: dpa)

Das Wirtschaftswachstum wird sich nach einer Unternehmensbefragung der Industrie- und Handelskammern in Niedersachsen in diesem Jahr abgeschwächt fortsetzen. Der Handelskonflikt der USA mit China und die dortige Wirtschaftsflaute führten dazu, das etliche Unternehmen ihre Umsatzziele senken und Ertragsziele zurückschrauben müssten, sagte der Hauptgeschäftsführer der IHK Niedersachsen, Horst Schrage, am Freitag in Hannover. Die Auswirkungen eines ungeregelten Brexit blieben indes begrenzt. Erwartet wird ein Wirtschaftswachstum von 1,0 Prozent und eine weiterhin positive Entwicklung des Arbeitsmarktes.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal