Sie sind hier: Home > Regionales >

Demo für klimafreundliche Landwirtschaft in Berlin gestartet

Berlin  

Demo für klimafreundliche Landwirtschaft in Berlin gestartet

19.01.2019, 02:11 Uhr | dpa

Demo für klimafreundliche Landwirtschaft in Berlin gestartet. Protestaktion "Wir haben es satt!"

Aktivisten demonstrieren vor dem Bundeskanzleramt unter dem Motto "Wir haben es satt!". Foto: Kay Nietfeld/Archiv (Quelle: dpa)

In Berlin haben sich am Samstag mehrere Hundert Menschen am Brandenburger Tor versammelt, um für klimafreundliche Landwirtschaft und gesundes Essen zu demonstrieren. Unter dem Motto "Wir haben Agrarindustrie satt!" hatten Landwirte sowie Tier- und Umweltschützer anlässlich der Messe Grüne Woche zu einer Demonstration durch Mitte aufgerufen. Auf ihrem Weg lagen die Agrarministerkonferenz und das Regierungsviertel. Die Polizei rechnete mit 12 000 Teilnehmern.

Schon am Morgen hatten sich laut Angaben der Veranstalter Bauern aus ganz Deutschland an einer Trecker-Demo zum Brandenburger Tor beteiligt. Auf drei Routen waren die Landwirte von Brandenburg aus in die Stadt gefahren. An der Agrarministerkonferenz im Außenministerium übergaben sie eine Protestnote. Darin stand, dass "bäuerliche Arbeit auf den Äckern und Feldern und in den Ställen etwas sehr Wertvolles und vor allem Schützenswertes" ist.

Insgesamt zählten die Veranstalter rund 170 Traktore - so viele wie noch nie, wie Sprecher Christian Rollmann sagte. Allein 50 davon seien aus Niedersachsen gekommen. Einzelne Teilnehmer aus Hessen und Bayern hätten sich schon am Donnerstag auf den Weg gemacht. "Die erneut gestiegene Zahl der Traktorfahrerinnen und -fahrer zeigt, wie sehr die Wetterextreme und aktuelle EU-Agrarreform die Bäuerinnen und Bauern bewegt", erklärte Rollmann.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe