Sie sind hier: Home > Politik >

Islamischer Religionsunterricht auch in Germersheim möglich

Mainz  

Islamischer Religionsunterricht auch in Germersheim möglich

22.01.2019, 11:07 Uhr | dpa

Islamischer Religionsunterricht auch in Germersheim möglich. Ein Mädchen liest im Religionsunterricht

Ein Mädchen liest in einer Schule während des islamischen Religionsunterrichts in einem Schulbuch. Foto: Oliver Berg/Archiv (Quelle: dpa)

In Germersheim wird künftig möglicherweise auch islamischer Religionsunterricht an Schulen angeboten. Derzeit fänden dazu Gespräche mit der Frauenbildungsstätte IGRA e.V. und dem Christlich-Islamischen Gesprächskreis Ludwigshafen CIG statt, teilte das Bildungsministerium in Mainz mit. Vor einer Entscheidung sollen Mitte Februar bei einem Informationsabend die Eltern gehört werden.

Eine Einführung fände ab dem Schuljahr 2019/20 mit Modellcharakter statt und würde auch von den Anmeldezahlen abhängen. Einen solchen Unterricht gibt es bereits in Alzey, Bad Dürkheim, Ludwigshafen, Mainz und Worms. Der islamische Religionsunterricht erfolge in deutscher Sprache und werde von Lehrkräften im Landesdienst und auf Basis eines staatlichen Lehrplans erteilt, teilte das Ministerium mit. Der Unterricht stehe unter staatlicher Schulaufsicht.

"Islamischer Religionsunterricht ist ein Angebot, das mit dem katholischen und evangelischen Religionsunterricht vergleichbar ist", betonte die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Neustadt am Dienstag. Seit 2004 findet in Rheinland-Pfalz islamischer Religionsunterricht im Rahmen eines Modellversuchs an Schulen statt.

Bei der Lehrerausbildung kooperiert das Land mit der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, die den Studiengang "Islamische Religionspädagogik/Theologie" anbietet. Das Integrationsministerium schätzt die Zahl der in Rheinland-Pfalz lebenden Muslime auf 200 000.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019