Sie sind hier: Home > Politik >

Bündnis fordert Stopp von Umsiedlungen für Tagebaue

Berlin  

Bündnis fordert Stopp von Umsiedlungen für Tagebaue

23.01.2019, 05:52 Uhr | dpa

Bündnis fordert Stopp von Umsiedlungen für Tagebaue. Der Braunkohletagebau am Rande des Hambacher Forsts

Eine Luftaufnahme zeigt den Braunkohletagebau Hambach am Rande des Hambacher Forsts. Foto: Henning Kaiser/Archiv (Quelle: dpa)

Kurz vor den finalen Beratungen der Kohlekommission fordern Anwohner von Braunkohle-Tagebauen einen Stopp der Umsiedlungen für den Kohleabbau. "Der Erhalt des Hambacher Waldes und der Dörfer, in denen Menschen zuhause sind, ist für mich nicht verhandelbar", sagte Antje Grothus, die in der Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung" die von Umsiedlung bedrohten Bürger vertritt, der Deutschen Presse-Agentur. "Die Kohle, die unter den Dörfern liegt, darf schon allein aus Klimaschutzgründen nicht mehr gefördert werden." Eine sozialverträgliche Umsiedlung sei nicht möglich, erklärte das bundesweite Bündnis "Alle Dörfer bleiben".

Der Streit zwischen dem Energiekonzern RWE und Aktivisten um dem Hambacher Forst hatte Schlagzeilen gemacht. Ein Gericht hat die von RWE für den Braunkohle-Tagebau geplante und von Behörden genehmigte Rodung vorerst gestoppt. Auch Orte in den Kohleregionen wie dem Rheinischen Revier und der Lausitz sollen für den Tagebau weichen.

Umweltschützer und Aktivisten fordern, dass die Kommission klarstellen muss, dass mit dem Kohleausstieg auch der Hambacher Forst und die Dörfer dauerhaft erhalten bleiben. Die Kohlekommission könnte sich an diesem Freitag auf ein Konzept für den Ausstieg aus der Stromgewinnung aus Kohle in Deutschland einigen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019