Sie sind hier: Home > Regionales >

Künstliche Intelligenz für Verkehrssteuerung und Bildung

Mainz  

Künstliche Intelligenz für Verkehrssteuerung und Bildung

23.01.2019, 15:58 Uhr | dpa

Lernfähige digitale Systeme ermöglichen nach Einschätzung des Wissenschaftsministeriums Rheinland-Pfalz Fortschritte von der Verkehrssteuerung bis zur Bildung. Digitalisierung und der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) könnten auch "dabei helfen, die Strukturen der Energiewende im Land effizient und kostengünstig weiterzuentwickeln sowie klima- und ressourcenschonend zu handeln", heißt es in einer Antwort des Ministeriums auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen-Abgeordneten Pia Schellhammer. Um die vielfältigen Potenziale zu nutzen, sollte das Land eine eigene Strategie entwickeln, forderte Schellhammer.

Zur besseren Steuerung der Verkehrsströme könne der Einsatz von KI-Lösungen zur Verbesserung der Informations- und Managementsysteme beitragen. Systeme des maschinellen Lernens oder selbstlernende Systeme könnten bei Anlagen zur Steuerung des Verkehrs hilfreich sein.

Als wichtigste KI-Forschungseinrichtung in Rheinland-Pfalz nannte Wissenschaftsminister Konrad Wolf (SPD) das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) mit seinem Standort in Kaiserslautern. Dabei gebe es auch interessante Perspektiven für die Lehrerbildung der Universität Koblenz-Landau. So werde am DFKI in internationaler Zusammenarbeit mit Japan das "Klassenzimmer der Zukunft" erprobt.

Der Einsatz Künstlicher Intelligenz könnte Lehrer bei der Gestaltung eines "differenzierenden und individualisierenden Unterrichts" unterstützen, erklärte das Ministerium. Allerdings werde Künstliche Intelligenz "fachlich und pädagogisch ausgebildete und handelnde Lehrkräfte nicht ersetzen können".

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe