Sie sind hier: Home > Politik >

Friedrichshafen beendet kurze Siegesserie der Berlin Volleys

Berlin  

Friedrichshafen beendet kurze Siegesserie der Berlin Volleys

23.01.2019, 21:18 Uhr | dpa

Friedrichshafen beendet kurze Siegesserie der Berlin Volleys. Stelian Moculescu

Trainer der Berliner Volleys, Stelian Moculescu. Foto: Soeren Stache/Archiv (Quelle: dpa)

Nach fünf siegreichen Bundesligaspielen in Serie haben die Berlin Volleys erstmals wieder eine Niederlage einstecken müssen. Das Duell gegen den Pokalfinalisten VfB Friedrichshafen verlor der deutsche Meister am Mittwochabend klar mit 0:3 (23:25, 17:25, 21:25). Vor der stattlichen Kulisse von 7276 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle half den Berlinern auch der Einsatz von Neuzugang Sergej Grankin im Zuspiel nicht auf die Sprünge. Der 38-jährige Russe, der tags zuvor erstmals am Training seiner neuen Mannschaft teilgenommen hatte, deutete bei seiner recht langen Einsatzzeit aber durchaus sein Organisationstalent an.

Nur einmal gingen die Gastgeber im ersten Satz in Führung, und zwar durch ein Ass von Mannschaftskapitän Sebastian Kühner zum 14:13. Friedrichshafen agierte im Angriff durchweg effektiver, verzeichnete eine geringere Quote an Eigenfehlern. Auch ein Punktverlust durch eine Rote Karte gegen Trainer Vital Heynen wegen fortgesetzten Reklamierens brachte den VfB nicht vom Kurs ab.

In der Folgezeit dominierte Friedrichshafen das Geschehen. Im zweiten Satz hatten sich die Gäste beim 14:7 erstmals mit sieben Punkten Vorsprung abgesetzt. Vor allen ihr Angreifer Bartlomiej Boladz fand allzu oft Lücken in der Abwehr der Berliner.

Hatten die BR Volleys im Hinspiel am Bodensee noch einen 0:2-Satzrückstand in einen 3:2-Sieg umgewandelt, so fehlten ihnen diesmal die Mittel zur Wiederholung einer solchen Aufholjagd.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019