Sie sind hier: Home > Politik >

Zuckerrübenbauern sehen "existenzielle Krise"

Ochsenfurt  

Zuckerrübenbauern sehen "existenzielle Krise"

24.01.2019, 05:24 Uhr | dpa

Zuckerrübenbauern sehen "existenzielle Krise". Zuckerrübenernte

Zuckerrüben werden in den Abendstunden mit einem Rübenroder auf einem Feld geerntet. Foto: Philipp Schulze/Archiv (Quelle: dpa)

Zucker ist aus Sicht der Bauern in Süddeutschland zu billig. "Die Preise können uns langfristig das Genick brechen", sagte der Geschäftsführer des Verbandes Süddeutscher Zuckerrübenhersteller, Fred Zeller, anlässlich einer Tagung am Donnerstag in Veitshöchheim (Landkreis Würzburg). Es drohe eine "existenzielle Krise".

Von Oktober 2017 bis Oktober 2018 sind die Preise für weißen Zucker laut EU-Kommission von 422 Euro pro Tonne auf 320 Euro pro Tonne gesunken. Die Rübenbauern erhalten für die unverarbeitete Frucht laut Bayerischer Landesanstalt für Landwirtschaft aktuell 32 Euro pro Tonne, im Jahr 2012 waren es laut Zeller noch 63 Euro pro Tonne.

Seit dem Wegfall der EU-Zuckermarktordnung im Oktober 2017 gibt es keine Mindestpreise und keine maximalen Herstellungsmengen mehr. Die jetzigen Preise sind laut Zeller "bei weitem nicht kostendeckend". Zudem erschwerten aktuell Pflanzenschutzvorgaben und geringe Ernten durch Trockenheit die Situation.

Der Verband Süddeutscher Zuckerrübenbauern mit Sitz in Ochsenfurt vertritt nach eigenen Angaben 16 500 Zuckerrübenbauern aus Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Thüringen. In Bayern werden laut Statistikamt auf 71 000 Hektar Zuckerrüben angebaut, gut zwei Prozent der gesamten landwirtschaftlichen Fläche. Zu der Tagung in Veitshöchheim diesen Donnerstag werden knapp 500 Landwirte erwartet,um über Methoden des Zuckerrübenanbaus zu sprechen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019