Sie sind hier: Home > Regional >

Jugendlicher aus eiskalter Murg gerettet

Forbach  

Jugendlicher aus eiskalter Murg gerettet

25.01.2019, 17:27 Uhr | dpa

Ein Jugendlicher ist im Schwarzwald-Ort Forbach (Kreis Rastatt) in der Nacht zum Freitag von einer Brücke mehrere Meter tief in die eiskalte Murg gefallen. Dabei wurde er nach Angaben der Polizei unterkühlt, blieb aber offenbar unverletzt. Passanten hörten seine Hilferufe und alarmierten den Notruf. Einsatzkräfte von DLRG, DRK und der Feuerwehr retteten ihn mit Hilfe eines Bootes am Flussufer. Er kam nach notärztlicher Versorgung in eine Klinik. Was der Jugendliche mitten in der Nacht auf der Brücke machte, wurde zunächst nicht bekannt. Nach ersten Erkenntnissen saß er auf dem Geländer der historischen Holzbrücke. Dabei habe er wohl das Gleichgewicht verloren, hieß es.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal