Sie sind hier: Home > Regional >

Attacke mit Zigarettenkippe: Jugendlicher bricht zusammen

Selb  

Attacke mit Zigarettenkippe: Jugendlicher bricht zusammen

29.01.2019, 13:42 Uhr | dpa

Attacke mit Zigarettenkippe: Jugendlicher bricht zusammen. Ein Rettungswagen im Einsatz

Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Archiv (Quelle: dpa)

Ein 16-Jähriger ist in Oberfranken zusammengebrochen, nachdem ihm ein anderer Teenie eine Zigarettenkippe ins Gesicht gedrückt hat. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten sich die beiden 14 und 16 Jahre alten Jugendlichen am Vortag in einer Schule in Selb (Landkreis Wunsiedel) geprügelt. Der 14-jährige soll dem 16-Jährigen im Verlauf der Schlägerei eine Zigarettenkippe im Gesicht ausgedrückt haben. Daraufhin sei dieser bewusstlos zusammengebrochen. Der 16-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht und ambulant behandelt. Ob der Zusammenbruch des Jugendlichen allein auf die Attacke mit der Zigarettenkippe zurückzuführen ist, war ebenso wie der Grund für die Prügelei zunächst unklar. Gegen die beiden jungen Männer wird wegen Körperverletzung ermittelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal