Sie sind hier: Home > Politik >

Merkel: Es geht schneller als man denkt um Krieg und Frieden

Greifswald  

Merkel: Es geht schneller als man denkt um Krieg und Frieden

01.02.2019, 21:11 Uhr | dpa

Merkel: Es geht schneller als man denkt um Krieg und Frieden. Bundeskanzlerin Merkel in Greifswald

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht auf dem Neujahrsempfang des CDU-Kreisverbandes Vorpommern-Greifswald. Foto: Stefan Sauer/Archiv (Quelle: dpa)

Wenige Monate vor der Europawahl hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Einigkeit in der Europäischen Union angemahnt. "Es geht schneller als man denkt um Krieg und Frieden", sagte sie am Freitag beim Neujahrsempfang der CDU Vorpommern-Greifswald. Sie sprach sich dafür aus, dabei zu bleiben, nur einstimmig die großen Leitlinien der EU zu beschließen. Nur wenn die Staaten gemeinsam handelten, seien sie stark. Die EU könne ihre Interessen nur durchsetzen, wenn sie auch Gespräche mit Partnern führe, die ihre Werte nicht teilten. "Deshalb war das Türkei-Abkommen richtig", sagte sie, denn die EU wolle keine illegale Einwanderung.

Weiter sagte sie: "Wir müssen alles daransetzen, den Krieg im Jemen möglichst bald zu beenden." Auch wegen der fragilen Situation in Syrien führe sie Gespräche mit dem russischen und dem türkischen Präsidenten. Wichtig sei es auch, mit den Balkanstaaten zu reden. "Sie gehören geostrategisch zu uns", erklärte Merkel. Sie könnten sich zur EU hin entwickeln, aber auch in den Einflussbereich der Türkei oder Russlands kommen.

Merkel, die seit 1990 direkt gewählte CDU-Bundestagsabgeordnete für die vorpommersche Region ist, sprach sich vor den mehr als 350 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung des Kreises Vorpommern-Greifswald auch für gleichwertige Lebensverhältnisse aus. Dazu gehöre die Mobilität, aber vor allem der flächendeckende Ausbau des Internets. Die Digitalisierung bringe Fortschritte im ländlichen Raum. Aber Digitalisierung in der Landwirtschaft funktioniere nicht, wenn die Bauern keinen Empfang hätten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019