Sie sind hier: Home > Regionales >

Hafenbilanz: Kleine Häfen verzeichnen Zuwächse

Wolgast  

Hafenbilanz: Kleine Häfen verzeichnen Zuwächse

06.02.2019, 13:21 Uhr | dpa

Hafenbilanz: Kleine Häfen verzeichnen Zuwächse. Schifffahrt in Wolgast

Ein Schlepper fährt durch den Hafen von Wolgast (Mecklenburg-Vorpommern). Foto: Stefan Sauer/Archiv (Quelle: dpa)

Die kleinen Häfen im Osten des Landes haben im vergangenen Jahr teils kräftige Umschlagszuwächse verzeichnet. In Wolgast führte eine Steigerung von knapp 50 000 Tonnen zu einem Plus von 28 Prozent, in Stralsund wurde erstmals seit sechs Jahren mit 1,15 Millionen Tonnen wieder die Millionenschwelle überschritten, teilte das Verkehrsministerium am Mittwoch mit. Dies habe vor allem an einer gestiegenen Nachfrage nach Baustoffen gelegen. "Positiv wirkt sich auch die Gleisanbindung des Frankenhafens aus, die Ende September 2018 in Betrieb genommen wurde", sagte Verkehrsminister Christian Pegel (SPD) über den Stralsunder Hafen. Der Sassnitzer Hafen in Mukran habe mit 2,2 Millionen Tonnen sein Ergebnis das vierte Jahr in Folge steigern können. Auch Greifswald, Lubmin und Ueckermünde verzeichneten demnach Zuwächse.

Mit 35 Millionen Tonnen sank die Gesamtsumme der im Land verladenen Güter im Vergleich zum Rekordvorjahr allerdings leicht (-2,7 Prozent). Der Rückgang sei vor allem auf die Häfen in Wismar und Rostock zurückzuführen. Weniger Getreideexporte wegen der schlechten Ernte und eine sinkende Nachfrage nach Diesel sorgten für einen Rückgang in Rostock. Weil wegen der Frühjahrsstürme viel heimisches Holz zur Verfügung gestanden habe, sei im Wismarer Holzcluster weniger importiert worden. "Die Situation der Hafenwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern ist insgesamt positiv. Ich gehe davon aus, dass die Vertiefung der Zufahrten zu beiden Häfen und die Hafenerweiterung in Rostock zu weiteren Umschlagzuwächsen führen wird", sagte Pegel.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe