Sie sind hier: Home > Regional >

Marburger OB schickt Einladung an Klimaaktivistin

Marburg  

Marburger OB schickt Einladung an Klimaaktivistin

08.02.2019, 16:05 Uhr | dpa

Marburger OB schickt Einladung an Klimaaktivistin. Schild mit der Aufschrift "#Fridaysforfuture" wird hochgehalten

Teilnehmer einer Demonstration des Bündnisses "Fridays for Future" hält ein Schild in die Höhe. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert (Quelle: dpa)

Mit einem persönlichen Brief hat Marburgs Oberbürgermeister Thomas Spies (SPD) die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg zu einem Besuch eingeladen. In dem am Freitag versandten Schreiben stellt er sich der 16-jährigen Schülerin als Rathauschef einer "weltoffenen, solidarischen" Stadt in der Mitte Deutschlands vor. Marburg engagiere sich schon lange für den Klimaschutz und wolle mit den Bürgern, gerade auch mit jungen Menschen, beraten, wie man in dem Bereich weiterkommen könne. "Es wäre uns eine enorm große Hilfe, wenn du dich bereit erklären würdest, uns in Marburg im Laufe des Jahres 2019 zu besuchen", heißt es in dem Brief.

Auch in Marburg haben sich Jugendliche der weltweiten Initiative "Fridays for Future" ("Freitage für die Zukunft") angeschlossen und in den vergangenen Wochen demonstriert. Sie folgen damit dem Beispiel Thunbergs, die seit dem Sommer freitags für mehr Umweltschutz demonstriert.

In dem auch auf schwedisch verfassten Brief, der mit "Hej Greta - Liebe Greta" beginnt, nennt Spies die 16-Jährige ein Vorbild nicht nur für die Jugend. "Sondern für alle, die sich für Menschlichkeit und eine Welt, in der es sich zu leben lohnt, einsetzen". Nun wartet die Uni-Stadt Marburg auf eine Antwort der Schülerin.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal