Sie sind hier: Home > Regional >

"Glanzlichter 2017": Fotoausstellung kommt nach Ilsenburg

Ilsenburg (Harz)  

"Glanzlichter 2017": Fotoausstellung kommt nach Ilsenburg

12.02.2019, 05:54 Uhr | dpa

Die Naturfoto-Ausstellung "Glanzlichter 2017" macht für die nächsten Monate Station im Nationalparkhaus Ilsetal. Das Projekt "Natur und Fotografie" ist der größte Fotowettbewerb Deutschlands. Die besten Fotos werden jedes Jahr in der "Glanzlichter"-Wanderausstellung gezeigt - von diesem Dienstag an in Ilsenburg. 2017 gab es mehr als 20 000 Fotos von rund 1000 Fotografen aus 35 Ländern. Zu den Siegermotiven gehören ein Bär, der auf der russischen Halbinsel Kamtschatka einem Lachs hinterherläuft, sowie ein Vielfraß, der sich an eine Elster heranschleicht. Die Fotos werden bis zum 22. Mai in Ilsenburg zu sehen sein.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal