Sie sind hier: Home > Politik >

Pakistanische Kläger gegen Kik wollen in Berufung gehen

Dortmund  

Pakistanische Kläger gegen Kik wollen in Berufung gehen

12.02.2019, 16:47 Uhr | dpa

Pakistanische Kläger gegen Kik wollen in Berufung gehen. Kik Logo

Pakistanische Kläger gegen Kik wollen in Berufung gehen. Foto: Bernd Thissen/Archiv (Quelle: dpa)

Nach Abweisung ihrer Klage gegen den Textildiscounter Kik streben vier Kläger aus Pakistan ein Berufungsverfahren an. Das Dortmunder Landgericht hatte ihre Schadenersatzklage im Januar abgewiesen, etwaige Ansprüche seien nach dem maßgeblichen pakistanischen Recht verjährt. Der Anwalt der Kläger sagte am Dienstag auf Anfrage, man werde beim Oberlandesgericht Hamm an diesem Donnerstag einen Antrag auf Prozesskostenhilfe für ein Berufungsverfahren einreichen. Kik erklärte, man fürchte eine Berufung nicht, sondern sehe ihr "mit großer Gelassenheit entgegen". Zuvor hatten einige Medien berichtet.

Im September 2012 waren bei dem verheerenden Brand in einer Textilfabrik in Karachi 258 Menschen getötet worden. Kik soll damals Hauptauftraggeber der Fabrik gewesen sein. Ein schwer verletzter Textilarbeiter und drei Angehörige von Opfern hatten in Dortmund erfolglos auf jeweils 30 000 Euro Schmerzensgeld geklagt.

Der Discounter betonte in einer Erklärung, man sei nach wie vor derselben Auffassung wie das Dortmunder Gericht und ein Gerichtsgutachter, dass Verjährung eingetreten sei. Kik sei "sicher, dass auch in der Sache selbst keine Ansprüche bestehen." Kik trage keine Schuld an dem Fabrikbrand. Das Unternehmen habe freiwillig Hilfen von mehr als 6 Millionen US-Dollar (5,3 Mio Euro) gezahlt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019